Ihre Klimaanlage kühlt nicht mehr richtig? Sie verbreitet unangenehme Gerüche?


Lassen sie ihre Klimaanlage regelmäßig warten. Dann behalten sie nicht nur bei heißen Außentemperaturen einen kühlen Kopf - sie atmen auch in ihrem Fahrzeug saubere und frische Luft.

Dafür sorgen Innenraumfilter. Sie sammeln Schmutz, Pollen und teilweise auch Krankheitskeime. Doch wie alle Filter im Fahrzeug, verschleißen auch die Filter ihrer Klimaanlage. Wenn sie unangenehme Gerüche wahrnehmen ist es meist schon zu spät. Schimmelpilze entstehen und verbreiten sich rasch über die Klimaanlage im Fahrzeug.


Regelmäßige Wartung beugt vor!


 HEL-13134 LT TM2014-BHS-Webbanner-468x60px-2

Wir empfehlen:

  • einmal im Jahr den Innenraumfilter erneuern, sowie die Klimaanlage desinfizieren zu lassen
  • alle 2 Jahre einen Klimaservice durchführen zu lassen, d. h. vorhandenes Kältemittel absaugen, Klimaanlage auf Dichtheit überprüfen, und frisches Kältemittel inkl. Öl einfüllen. Durch den regelmäßigen Klimaservice können größere Schäden z.B. am Kompressor verhindert werden!

 

Gesund - ein sauberer Innenraumfilter

  • reduziert das eindringen von Feinstaub, Pollen, Schmutz sowie gefährlichem Dieselruß
  • Stoppt Ozon, Stickoxide und Kohlendioxid und bindet unangenehme Gerüche
  • Reduziert Blend-Schmierfilm auf der Windschutzscheibe
  • Verbessert Defrostung und Belüftung
  • Kann tränende Augen verhindern
  • Steigert die Konzentration durch bessere Belüftung

 

 


 

Coole Tipps - was sie selbst tun können

Im Sommer

Für eine schnelle Kühlung im Fahrzeuginnenraum:

  • Fenster einige Minuten öffnen, um heiße Luft durch Fahrtwind nach außen zu befördern
  • Fenster wieder schließen und Klimaanlage einige Minuten auf Umluft stellen (entfällt bei Klimaautomatik)
  • Anschließend Luft von außen ansaugen lassen, um für frische Luft im Auto zu sorgen

 


 

Im Winter

Durch einschalten der Klimaanlage sind beschlagene Scheiben schneller frei!

  • Luftdüsen auf Windschutzscheibe richten
  • Temperaturregler auf maximale Temperatur einstellen und Klimaanlage einschalten
  • Klimaanlage sollte auch im Winter in Betrieb genommen werden

 

Grundsätzlich gilt:

Klimaanlage regelmäßig einschalten, auch im Winter alle 14 Tage für 10 Minuten. Damit verringert sich das Risiko von unangenehmen Gerüchen und Pilzen.